× Logo Mobil

Berichte Ukraine

Bericht 1091 bis 1100 von 1107

SoJ Ukraine Ruhe nach dem Sturm

Sonstiges
In der ukrainischen Hauptstadt Kiew haben die Regierungsgegner in der Nacht ein weiteres Gebäude im Stadtzentrum gestürmt und besetzt. Zu einem Blutvergießen kam es jedoch nicht. Heute Vormittag war die Lage in Kiew aber ruhig, berichtet aus Kie

Ö1Ö2Ö3 NR Lage in der Ukraine

Sonstiges
In der ukrainischen Hauptstadt Kiew haben die Regierungsgegner in der Nacht ein weiteres Gebäude im Stadtzentrum gestürmt und besetzt. Zu einem Blutvergießen kam es jedoch nicht. Heute Vormittag war die Lage in Kiew aber ruhig, berichtet aus Kie

Ö1Ö2Ö3 NR J18 Tausende beim Begräbnis in Kiew und weitere Proteste

Sonstiges
In Kiew haben Tausende Menschen an einem Trauergottesdienst für einen Demonstranten teilgenommen, der bei Protesten gegen Präsident Janukowitsch tödlich verletzt worden ist. Gleichzeitig hat die Opposition den Präsidenten zu weiteren Verhandlung

MiJ Gespannte Ruhe nach relativ ruhiger Nacht

Sonstiges
In der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist die Lage weiter gespannt. Im Stadtzentrum stehen einander weiterhin hunderte Demonstranten und Sicherheitskräfte gegenüber. In der Nacht zündeten Demonstranten wieder Reifen an, die sie als Barrikaden verw

Ö1Ö2Ö3 NR Ukrainische Opposition lehnt Vorschläge von Präsident Janukowitsch ab

Sonstiges
In der Ukraine hat Präsident Viktor Janukowitsch der Opposition eine Regierungsumbildung vorgeschlagen. Demnach soll einer der drei Oppositionsführer, Arseni Jazenjuk, neuer Ministerpräsident werden. Die Opposition hat das Angebot jedoch vor kur

Ukrainische Opposition präsentiert Verhandlungspaket

Sonstiges
FJ8
In der Ukraine zeichnet sich eine leichte Entspannung zwischen Präsident, Regierung und Opposition ab. Vor tausenden Demonstranten sagte der Führer der Oppositionspartei „Schlag“, Vitali Klitschko, ein Machtwechsel ohne Blutvergießen sei möglich

Ukrainische Opposition präsentiert Verhandlungspaket

Sonstiges
Ö1Ö2Ö3 NR
In der Ukraine zeichnet sich eine leichte Entspannung zwischen Präsident, Regierung und Opposition ab. Vor tausenden Demonstranten sagte der Führer der Oppositionspartei „Schlag“, Vitali Klitschko, ein Machtwechsel ohne Blutvergießen sei möglich

Mariupol und die Lage im Kriegsgebiet

Sonstiges
ZiB1
In der Ostukraine hat der Krieg auch heute wieder einen hohen Blutzoll unter der Zivilbevölkerung gefordert. In der Hafenstadt Mariupol starben durch Artilleriebeschuss bis zu 20 Personen, etwa 80 wurden verletzt. Beide

Lage in Donezk und die symbolische Bedeutung des Flughafens

Sonstiges
ZiB2
In der ostukrainischen Rebellenhochburg Donezk hat der Krieg heute wieder einen traurigen Höhepunkt erreicht. Bis zu 13 Zivilisten starben an eine O-Bushaltestelle heute durch Artilleriebeschuss; mehr als 20 wurden verletzt. Prorussische Rebelle

Erster Schultag zwischen Feier und Krieg

Sonstiges
ZiB2
In der Ukraine hat heute wieder die Schule begonnen – allerdings nicht in allen Landesteilen. Wegen des Krieges ist der Schulbetrieb im östlichen Landesteil, also in den Kreisen Lugansk und Donezk, nur eingeschränkt möglich. Allein im Kreis Done

Bericht 1091 bis 1100 von 1107

Facebook Facebook