Digitaler Kampf gegen das Virus

Ukraine / Radio / Ö1Ö2Ö3 NR / 2020-08-01 08:00

Einleitung

Die Ukraine setzt im Kampf gegen das Corona-Virus auch auf digitale Mittel. Wer aus einem Land zurückkehrt, das auf der roten Liste steht, und daher in Quarantäne muss, hat ein APP herunterzuladen, die kontrolliert, ob die Person tatsachlich zu Hause ist. Es berichtet Christian Wehrschütz:

Detail

Die Ukraine setzt im Kampf gegen das Corona-Virus auch auf digitale Mittel. Wer aus einem Land zurückkehrt, das auf der roten Liste steht, und daher in Quarantäne muss, hat ein APP herunterzuladen, die kontrolliert, ob die Person tatsachlich zu Hause ist. Es berichtet Christian Wehrschütz:

Bei der Einreise etwa am Flughafen von Kiew hat der Rückkehrer eine APP herunterzuladen, die binnen 24 Stunden aktiviert werden muss. Zu Hause muss man sich vor einen markanten Hintergrund – etwa ein Bild - stellen, eine Foto machen und an die App schicken. Während der 14 Tage dauernden Quarantäne meldet sich die App nach dem Zufallsprinzip drei Mal pro Tag bei der Person; sie hat sich dann vor demselben Hintergrund aufzustellen. Die App verlangt verschiedene Bewegungen mit dem Kopf, um sicherzustellen, dass der Betreffende tatsächlich an diesem Ort ist, und macht Fotos. Der Zeitrahmen dafür beträgt 15 Minuten, ansonsten kommt die Polizei und überprüft, ob man die Quarantäne gebrochen hat; ist das der Fall, ist eine Geldstrafe zu bezahlen.